Wenn Häuser erzählen könnten, dann würde das Parkschlößchen
vor Freude jauchzen,
es hat nach Jahren im Dornröschenschlaf einen Liebhaber gefunden,
der es wach küsste.



Caffee & Restaurant Parkschlößchen
Parkgasse 72

07973 Greiz




Telefon: 03661 / 45 51 12
Telefax: 03661 / 45 51 36





     


Für Sie geöffnet:

Mittwoch - Freitag
Samstag
Sonntag
Feiertage

Montag - Dienstag


14 bis 22 Uhr
14 bis 23 Uhr
11.30 bis 18 Uhr
11.30 bis 21 Uhr

Ruhetag


Am Stadtpark, idyllisch und doch zentral gelegen,
das "Parkschlößchen", ein kleiner Garten Eden.
Freundlich die Bedienung, familiär und kompetent,
so wie man es aus guten Häusern kennt.



Das Ambiente stilvoll, elegant fast visionär,
vorzüglich die Küche, mit regionalem Flair.
Schnell vergessen sind hier Zeit und Raum,
Stunden enteilen wie in einem schönen Traum.

Eine echte "Gast- Stätte" mit alter Tradition,
erstmalig erwähnt vor zweihundert Jahren schon.
Hier ist viel schönes, auch kurioses geschehen
und viele Prominente hat dieses Haus gesehen.



Goethe, so raunt man hinter vorgehaltner Hand,
weilte dereinst im reizvollen "Greizer- Land"
und soll, mit seiner Freundin Frau von Stein,
im schönen "Parkschlößchen" abgestiegen sein.

Er sprach beim Abschied dass er wiederkomme,
die Tage im Schlößchen waren eine Wonne.
Dankbar schließ ich mich diesen Worten an
und werde Gast im Hause sein so oft ich kann.